Herzlich willkommen auf der Homepage des Lech Schandis e.V.

EHC Finning - Lech Schandis 4:0

Im Vorletzen Spiel der Hauptrunde setzte es für die Schandis eine 4:0 Niederlage gegen den EHC Finning.

Unsere Mannschaft kam nichts ins Spiel und konnte sich keine zwingenden Torchancen erspielen. In einer nicht unbedingt hochklassigen Partie hatte Finning eindeutig mehr vom Spiel und gewann verdient mit 4:0. Das Spiel zeigte wieder, wenn in unserer Mannschaft mehrere Leistungsträger ausfallen, wird es schwer mit den oberen Teams der Hobbyrunde mitzuhalten. Die Defensivleistung der gesamten Mannschaft ließ sehr zu wünschen übrig und Finning konnte sich mit einfachen Mitteln mehrere Torchancen erspielen.

Trotz der Niederlage bleiben die Schandis an der Tabellenspitze und können im Rückspiel am 04.02.2018 die Vorrunden-Meisterschaft klar machen. Dafür ist aber eine deutliche Leistungssteigerung notwendig!

 

Lech Schandis - Utting 8:3

Nach der ersten Niederlage im letzten Spiel hieß es diesmal wieder zu punkten für die Schandis.

In einer guten Partie konnte Utting lange mithalten und sich einige gute Torgelegenheiten erspielen. Zwar gaben die Schandis die Führung nie aus der Hand, aber Utting setzte immer nach und ließ uns nicht davon ziehen. Doch am Ende setzten sich die Schandis doch verdient mit 8:3 durch.

Torschützen: 3xEnns, 3xScholl, 2xWimmer

Mad Dogs - Lech Schandis 5:2

Im Rückspiel gegen die Mad Dogs setzte es die erste Niederlage der Saison für die Schandis.

Völlig verdient, aber vielleicht etwas zu hoch, setzten sich die Mad Dogs mit 5:2 durch und zeigten, dass sie ein klarer Anwärter fürs Finale sind.
Trotz der ersten Pleite bleiben die Schandis souverän an der Tabellenspitze mit Kurs Halbfinale!

Weitere Beiträge ...